Automatische Backup-Server und Werkzeuge wie 'Amanda',
'Bobs', 'BackupPC' und 'Unison' geben Ihnen doppelte Sicherheit: Sie
haben immer eine aktuelle Sicherung und haben nicht auf ein teures und
falsches Pferd beim Backup gesetzt. Datensicherung mit ,,Open
Source''-Software ist immer zugänglich und die Verfügbarkeit endet nie.

Zielgruppen:

Sie müssen in Ihrem heterogenen Netzwerk Daten von Clients und Servern
sichern oder synchronisieren und wollen die Wiederherstellung auch den
Benutzern ermöglichen

Voraussetzungen:

Die Administration von Linux ist Ihnen geläufig. Optimal: Linux Server und Datenverfügbarkeit I

Inhalte:

Planung:

- Datensicherheit: was bedeutet Sicherheit ihrer Daten

- Planung: nicht nur das Backup muss funktioneren, die Wiederherstellung ist das Ziel!

- Entscheidung: was wird gesichert, was kann warum verloren gehen?

Umsetzung:

- Vorstellung der Techniken und praktische Umsetzung

- Synchronisation von Datenbeständen (Client - Notebook): Unison

- Sicherungstool BackupPC für heterogene Netzwerke

- Benutzerfreundliches Wiederherstellen: Bobs

- der Sicherungsserver Amanda

Nutzen:

Sie können Datensynchronisation, Backups und Wiederherstellung planen
und beherrschen. Sie sind im sensiblen Bereich der Datensicherheit
unabhängig von Lizenzzahlungen und Closed Software.

max. Teilnehmeranzahl: 8

Dauer: 24 Unterrichtseinheiten